Letztes Feedback

Meta





 

Fettarme Ernaehrung - 2 Fliegen mit einer Klappe

Nachdem das Hühnerei als vermeintlich größter Cholesterinsünder rehabilitiert ist, bleibt trotzdem die Frage, wie mit dem in allen Zellen vorkommenden Naturstoff umzugehen ist. Das Cholesterin wird zwar im Körper benötigt, verursacht jedoch bei einem zu hohen Spiegel von LDL-Cholesterin gefäßverengende Kalkablagerungen, die zu Arteriosklerose führen können. Da Cholesterin zu 80 Prozent im Körper produziert wird und die restlichen 20 Prozent mit der Nahrungsaufnahme zugeführt werden, sollte die Ernährung daher so gestaltet werden, dass die Gesamtmenge an Cholesterin möglichst nicht dauerhaft überschritten wird. Dabei sollte dennoch möglichst nur das gesunde HDL-Cholesterin aufgenommen werden, da es das Arterioskleroserisiko senkt. Eine nicht ganz einfache Aufgabe also.

Cholesterin – Wie Wichtig Sind Die Eßgewohnheiten?

Eine gesunde Ernährung spielt demnach eine wichtige Rolle bei der Handhabung der Cholesterinwerte. Der Gedanke, liebgewonnene Eßgewohnheiten abzulegen, mag erschreckend sein, aber mit wenigen Tipps können erste Schritte eingeleitet werden. Bevor es an den ersten gesunden Einkauf geht, sollten Lebensmittel mit hohen gesättigten Fettsäuren und Junkfood aus der Küche entfernt werden, um die Verlockung zu beschränken. Essen andere Familienmitglieder diese Lebensmittel, sollten diese hinter die gesunden Lebensmittel gepackt werden. Damit ist der optische Reiz wenigstens vermieden.

Einfach Cholesterinfreundliche Lebensmittel Finden

Cholesterinfreundliche Lebensmittel lassen sich einfach finden: Mageres Fleisch und fettarme Milchprodukte befinden sich in den äußeren Gängen der Supermärkte, während verpackte und verarbeitete Lebensmittel häufig in den inneren Gängen gelagert werden. Frisches Obst und Gemüse, wie Äpfel, Beeren, Bananen, Bohnen oder Brokkoli sind eine wichtige Quelle für lösliche Ballaststoffe, die den LDL-Cholesterinspiegel senken. Wer zu Beginn der Nahrungsumstellung Schwierigkeiten hat, sich zurechtzufinden, der sollte sich eine Liste der 15-20 liebsten pflanzlichen Lebensmittel zusammenstellen und sichtbar aufhängen. Wichtig dabei: Nicht nur anschauen, sondern auch kaufen und essen!

Hier mehr erfahren Cholesterinsünder

28.5.13 20:26

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen